AFF Einführungskurs

Bei einem AFF Erstabsprung wirst Du gleich zweimal den freien Fall erleben. Nach dem Tandemsprung als Vorbereitung wirst Du beim effektiven Erstabsprung nach der Accelerated Free Fall (AFF) Methode einen faszinierenden Einblick in den Fallschirmsport erhalten.


Bei der AFF Methode, wird die fortgeschrittene Fallschirmtechnik, kombiniert mit modernem Material angewendet, um alle Schulungssprünge direkt im «Element» auszuführen. Das AFF Programm bedingt eine intensive Vorbereitung aller Sprünge, damit Du im Freifall neben dem zu absolvierenden Programm noch Kapazität hast, um die Korrekturen Deiner Sprunglehrer aufzunehmen und sofort umzusetzen. Beim Erstabsprung wirst Du von zwei speziell ausgebildeten, erfahrenen Sprunglehrern im Freifall gehalten. Nach der Schirmöffnung bist Du alleine an Deinem Fallschirm und musst nun, die in der Vorbereitung erlernten Prozedere vollständig beherrschen. Bedingt durch die intensive Vorbereitung auf diesen Sprung ist das Programm auf zwei Tage verteilt, damit Du genügend Zeit hast alles 100% zu verarbeiten.
Um für diese intensive Ausbildung möglichst ideale Voraussetzungen zu bieten, werden diese Kurse mit max. 3 Teilnehmern pro Sprunglehrer durchgeführt. In den Kurskosten von CHF 1'275.—, sind neben Instruktion und Fallschirmausrüstung, 1 Tandemabsprung und 1 AFF Erstabsprung enthalten.

Für die Teilnahme an den AFF Kursen gelten die folgenden Bedingungen

-Mindestalter 15 Jahre
-Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen die schriftliche Erlaubnis des gesetzlichen Vertreters
-Maximalalter 58 Jahre (Spezialabklärung im Einzelfall möglich)
-Maximalgewicht 100 kg
-Unfallversicherung, Kontrolle der Deckung von Fallschirmabsprüngen
-Trainingsanzug, Turnschuhe
-Bestehen des Sporttests:
-Weitsprung aus dem Stand: Damen und Herren=Körperlänge
-500m Lauf: Damen 2:30 Min, Herren 2 Min